AUSBILDUNG

In unserem TAO-Institut gibt es neben den regulären Kurs- und Trainingsstunden auch die Möglichkeit, sich zu Übungsleitern oder Lehrern ausbilden zu lassen (selbstverständlich für Frauen und Männer gleichermaßen). Zusätzlich gibt es eine Meisterschüler/innen-Klasse. Hier finden sich alle diejenigen, die sich entschieden haben, sich sehr tief auf den Weg einzulassen. Er heißt: sich vervollkommnen und sein Werkzeug sind bei uns die Kampf- und Bewegungskünste Aikido, Taichi und Qigong. Es gibt viele Werkzeuge für diesen Weg, die Kampfkünste sind prädestiniert dafür, weil sie ehrlich sind. Ein Schlag ist ein Schlag und jeder merkt, wenn er/sie nicht rechtzeitig ausgewichen ist oder in anderer  Weise adäquat reagiert hat. Stets sind klare Entscheidungen nötig, und die verlangen eine gute Übersicht, strukturelles Denken, Bewusstsein der eigenen Emotionen und Gedanken.

Daraus ergibt sich, dass die Ausbildungen längerer Zeit und intensiveres Üben bedürfen. Auch der Alltag wird mit in das Üben hineingenommen, da wir Wert legen auf authentisches Unterrichten.

Für nähere Informationen stehen wir gern bereit.